SCHÖNE KÜNSTE

Exkursionen

schoene-kuenste(at)t-online.de

Ticket-Info: 030 - 782 12 02

Kammeroper Rheinsberg

Heckentheater: "Fra Diavolo" von Daniel-Francois-Auber

So., 25.07.2021


Zur schönsten Sommerzeit zieht es uns ins Brandenburgische! Wir brechen auf zur Landpartie nach Rheinsberg: Schloß, Park und See - der harmonische Dreiklang zieht immer wieder in seinen Bann. Unsere Führungen durch Schloß und Park vermitteln einen Eindruck, wie Kronprinz Friedrich, noch unbeschwert, und später sein Bruder Heinrich sich hier dem Hofleben auf dem Lande hingaben. Ob die Prinzen wohl jemals den Gottesdienst in der mittelalterlichen Laurentiuskirche besuchten? Wir jedenfalls wollen  St. Laurentius mit der wertvollen Renaissance-Ausstattung bei einer kleinen Führung kennenlernen.

Am Abend erwartet uns die Kammeroper Rheinsberg, von dem Komponisten Siegfried Matthus vor genau 30 Jahren begründet! Im Heckentheater gibt es Aubers komische Oper “Fra Diavolo” - eine musikalische Räuberpistole, wie sie im Buche steht! Räuber- hauptmann Fra Diavolo, geschlagen mit zwei tumben Spießgesellen, dazu reiche Engländer, die schöne Wirtstochter Zerline und ihr flinker Dragoneroffizier Lorenzo - und am Ende geht auch noch alles gut aus! Und die grünen Kulissenhecken bieten beste Möglichkeiten zum Verstecken ... Doch ohne die leichtfüßige Musik Aubers mit ihren wunderbaren “Ohrwürmern” wäre das alles nichts! Die jungen Sänger und Sängerinnen, gestützt von der Jungen Kammerphilharmonie Berlin, dürften an dieser Aufführung wohl ebensoviel Vergnügen haben wie das Publikum.


Karte 2. Kat.; Führungen: Schloß (Audio) u. Park Rheinsberg, Laurentius-Kirche

Einführung und musikal.-literar. Programm bei Hin- u. Rückfahrt

Reiseleitung: Dr. Susanne Oschmann

9.30 Uhr, Deutsche Oper Berlin (Rückkehr ca. 24:00 Uhr)

Preis: Euro 139,-

Anmeldung: 030 - 782 12 02 

Rheinsberg