SCHÖNE KÜNSTE

Exkursionen

schoene-kuenste(at)t-online.de

Ticket-Hotline: 030 - 782 12 02



Fr., 16. März 2018, Aequinox Musiktage Neuruppin

Lautten Compagney Berlin: "Mit Pauken und Trompeten"

Schloß Rheinsberg, Brandenburg-Preußenmuseum Wustrau


Zum Auftakt die Fahrt durch das Brandenburger Land mit seinen Backsteinkirchen und Herrenhäusern, den weiten Feldern und Lüchen - ein stiller, doch ungemein geschichtsträchtiger Landstrich: Für uns darf es ein Abstecher zu den Denkmälern der Schlacht von Fehrbellin und des Großen Kurfürsten sein. Dann erwartet uns das exzellent konzipierte Brandenburg-Preußenmuseum in Wustrau: Schule und Wissenschaft, Wirtschaft und Verwaltung, Bauern und Hohenzollern ... wie in einem Panorama entrollen sich vor uns, anschaulich und anregend, die vielfältigen Aspekte unserer Vergangenheit. Als Zugabe in diesem Frühjahr: Der kostbare mittelalterliche “Lebuser Silberschatz” - der erst 2015 entdeckt wurde!

Nach dem Mittagessen geht es weiter zum Schloß Rheinsberg - Sehnsuchtsort für Kronprinz Friedrich wie für seinen jüngeren Bruder Prinz Heinrich - in dem sie fernab der Berliner Residenzzwänge ein Leben nach ihrer Fasson führen konnten! Wir genießen den Blick durch die Kolonnade des Schloßhofes auf den Grienericksee, wir lassen uns den berühmten Spiegelsaal zeigen, die schlicht-schönen Raumfluchten des Kronprinzen und die “Sommerwohnung” des Prinzen Heinrich ...

Und dann, nach so viel brandenburgisch-preußischen Eindrücken, bittet in der Neuruppiner Konzertkirche die Berliner Lautten Compagney zum festlichen Eröffnungskonzert ihrer 9. Aequinox Musiktage. “Aequinox” - die astronomische Tag- und Nachtgleiche - poetischer Name für ein Musikfest zum Frühlingsbeginn! Barocke Musik “Mit Pauken und Trompeten” erwartet uns, Werke von Claudio Monteverdi, Johann Ignaz Biber, Johann Heinrich Schmelzer - furios und perfekt musiziert - und natürlich auf barocken Instrumenten!


Konzertkarte 1. Kategorie

Führung Brandenburg-Preußenmuseum, Wustrau

Führung Schloß Rheinsberg

Konzerteinführung während der Hinfahrt

Musikalisch-literarisches Programm während Hin- und Rückfahrt

Möglichkeit zum Mittagessen (nicht im Preis enth.)

Präsentation und Reiseleitung Dr. Susanne Oschmann

Abfahrt: 9:00 Uhr Deutsche Oper Berlin (Rückkehr ca. 22:45 Uhr), Euro 126,-

Anmeldung: 030 - 782 12 02

schoene-kuenste@t-online.de

Engel Pauken-Trompeten