SCHÖNE KÜNSTE

Exkursionen

schoene-kuenste(at)t-online.de

Ticket-Hotline: 030 - 782 12 02

Bauhaus
Meisterhäuser

Das neue Bauhaus Museum - Bauhausstadt Dessau

So, 03.11.2019


Zum 100. Gründungsjubiläum des Bauhauses wird in diesem Jahr das neue Bauhaus Museum Dessau eröffnet. Der Entwurf des jungen spanischen Architekturbüros wurde im internationalen Wettbewerb aus 831 Einreichungen ausgewählt! Erstmals kann die weltweit zweitgrößte Sammlung zum Thema Bauhaus angemessen präsentiert werden. So setzt unsere kleine Städtereise in die Bauhausstadt Dessau dem späten Herbst ein besonderes Glanzlicht auf: Während unserer Anreise im bequemen Reisebus erzählt Susanne Oschmann in ihrem musikalisch-literarischen Programm von Theorie und Praxis des Bauhauses in Weimar und Dessau. Wußten Sie, daß viele “Bauhäusler” hochmusikalisch waren? Lassen Sie sich überraschen! Außer dem neu eröffneten Bauhaus Museum besuchen wir natürlich mit fachkundigen Führungen die "Ikonen" der klassischen Moderne, die zum Weltkulturerbe der UNESCO gehören: das "eigentliche" Bauhaus, also die Werkstatt- und Ateliergebäude, sowie die Wohnhäuser der Meister, die der Architekt Walter Gropius für seine sechs Malerkollegen und sich selbst entwarf.

Zum Mittagessen besuchen wir das Restaurant “Am Georgengarten”: Der Blick auf Schloß Georgium gleich nebenan zeigt uns ein weiteres Dessauer UNESCO-Weltkulturerbe. Dessau ist aber auch der Geburtsort von Kurt Weill. Deshalb erweisen wir natürlich dem Denkmal des Komponisten unsere Reverenz. Und während der Heimfahrt macht uns Frau Dr. Oschmann in ihrem musikalisch-literarischen Programm dann mit Kurt Weill, seiner Musik und seiner Muse, genauer bekannt!


Musikalisch-literarisches Programm und Reiseleitung: Dr. Susanne Oschmann

8:45 Uhr, Deutsche Oper Berlin (Rückkehr 18:30)

Preis inkl. Mittagessen: Euro 89,-

Anmeldung: 030 - 782 12 02